Sport für Menschen mit einer gesitigen Behinderung

Inhalte:

 

Der Sport bietet in diesem Bereich den Teilnehmenden ein Sportangebot, das den perönlichen Voraussetzungen angepasst ist. Alle können mitmachen, ganz gleich, wie schwerwiegend die Behinderung aus sein mag. Bei der Planung des Sportangebotes werden insbesondere die individuellen Voraussetzungen, die Gruppengröße und           -zusammensetzung, die Anzahl der Helfenden und die Gruppenfähigkeit der Teilnehmenden berücksichtigt.

 

Ziele:

 

Die Ziele Des Sports für Menschen mit einer geistigen Behinderung richten sich nach den individuellen Voraussetzungen der Teilnehmenden. Je nach Ursache, Erscheinungsform und Schweregrad der geistigen Behinderung ergeben sich unterschiedliche Schwerpunkte von spielerischen und sportlichen Aktivitäten.

 

Der Sport für Menschen mit einer geistigen Behinderung kann folgenden Zielvorstellungen verwirklichen:

 

  • Verbesserung der motorischen Grundfähigkeiten (insbesondere der Koordination)
  • Verbesserung der Alltagsmotorik
  • Schulung von Bewegungsabläufen
  • Qualitative Verbesserung der Bewegungseigenschaften
  • Verbesserung der allgemeinen körperlichen Belastbarkeit
  • Regulierung des Antriebs

Übergreifend Perönlichkeitsbildung über motorische Lernprozesse durch Übungen im Bereich der Wahrnehmung, der Motorik und des Sozialverhaltens.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© TSV Blau-Weiss Melchiorshausen

Anrufen

E-Mail

Anfahrt